Mandragora

Diese Seite ist auch auf Deutsch verfügbar.
Möchtest du stets die Version auf Deutsch aufrufen?
Hinweis: Die aktuelle Seite muss neu geladen werden, um die Version auf Deutsch anzuzeigen.

Updates

Mandragora
Ein 2,5D-Sidescroller-Action-RPG mit Metroidvania- und Soulslike-Elementen, das in einer malerischen Dark-Fantasy-Welt spielt.
Nur noch 6 Tage!
Nur noch 5 Tage!
Nur noch 4 Tage!
Nur noch 3 Tage!
Nur noch 2 Tage!
Nur noch weniger als 48 Stunden!
Nur noch weniger als 24 Stunden!
Nur noch weniger als 20 Stunden!
Nur noch weniger als 16 Stunden!
Nur noch weniger als 12 Stunden!
Nur noch weniger als 10 Stunden!
Nur noch weniger als 8 Stunden!
Nur noch weniger als 6 Stunden!
Nur noch weniger als 4 Stunden!
Nur noch wenige Stunden lang!
Nur noch wenige Minuten lang!
Projekte, die wir lieben
Videospiele
Budapest, Ungarn
Diese Seite wird von Primal Game Studio gehostet. Kickstarter unterstützt keine mehrsprachigen Kampagnenseiten, weshalb wir diese separate Seite erstellt haben, um dir unser Projekt in deiner Sprache präsentieren zu können.
Wenn du dich dazu entscheiden solltest, uns zu unterstützen, findest du hier Informationen über den entsprechenden Vorgang. Anschließend werden wir dich auf Kickstarter.com umleiten, wo du deinen Beitrag leisten kannst. Danke!
Mandragora
Ein 2,5D-Sidescroller-Action-RPG mit Metroidvania- und Soulslike-Elementen, das in einer malerischen Dark-Fantasy-Welt spielt.
US$ 276742
von US$ 110.000 (Ziel) erreicht
5220
Unterstützer
verbleibende Tage
  • 00
  • 00
  • 00
  • 00
Tage:Std:Min:Sek verbleibend
Projekte, die wir lieben
Videospiele
Budapest, Ungarn
Alles oder nichts. Dieses Projekt wird nur finanziert, wenn das Ziel rechtzeitig erreicht wird.
Diese Seite wird von Primal Game Studio gehostet. Kickstarter unterstützt keine mehrsprachigen Kampagnenseiten, weshalb wir diese separate Seite erstellt haben, um dir unser Projekt in deiner Sprache präsentieren zu können.
Wenn du dich dazu entscheiden solltest, uns zu unterstützen, findest du hier Informationen über den entsprechenden Vorgang. Anschließend werden wir dich auf Kickstarter.com umleiten, wo du deinen Beitrag leisten kannst. Danke!

Kickstarter vernetzt Projektgründer mit Unterstützern zur Finanzierung ihrer Projekte.

Belohnungen sind zwar nicht garantiert, die Projektgründer müssen die Unterstützer jedoch regelmäßig über den Stand der Dinge informieren.

Du bezahlst nur dann, wenn das Projekt das Finanzierungsziel vor Ablauf der Frist der Kampagne erreicht.

Update Nr. 15
Sprachen
Primal Game Studio
Gründer
21. Oktober 2022
Dieses Posting ist eine Erweiterung zur Hauptkampagnenseite. Hier findest du heraus, welchen Grad an Lokalisierung wir für deine Sprache anbieten können und wie du dich selbst beteiligen kannst!
Sprachen
Eine qualitativ hochwertige Lokalisierung ist für uns bei Mandragora von größter Wichtigkeit.
Wir arbeiten an Text und Voiceover-Aufnahmen auf English und unserer Muttersprache Ungarisch, während unser großartiger Publishing-Partner Marvelous für beste Qualität in den folgenden Sprachen sorgen wird:
Du findest uns und nette Leute von Marvelous im Mandragora-Discord-Kanal, der aktuell auf Englisch und Ungarisch verfügbar ist.
Wir möchten unserer weltweiten Mandragora-Community jedoch auch einen kleinen Mehrwert bieten. Wir stehen schon länger über die sozialen Medienkanäle des Spiels mit euch in Verbindung. Und als erster großer Schritt in diese Richtung möchten wir auch Website und Kickstarter-Seite in verschiedenen Sprachen anbieten können. Dafür haben wir uns die Hilfe unseres Lokalisierungspartners QLOC S.A. geholt – und jene der wunderbaren freiwilligen Helfer aus unserer Community, die in der „Vielen Dank!“-Sektion der Kampagnenstartseite aufgelistet sind.
Wir möchten auch nach der Kampagne mit euch in Kontakt bleiben – und das nicht nur auf Englisch oder unserer Muttersprache Ungarisch. Leider haben wir aber selbst kein weltweit agierendes Team und ohnehin wenig Zeit für die enorm zeitaufwändige Fertigstellung von Mandragora. Deshalb bitten wir euch um Hilfe:
Wir suchen nach Sprachbotschaftern! Es gibt zwar bislang kein offizielles Freiwilligenprogramm, wir haben jedoch den Discord-Kanal: #volunteers-lobby eingerichtet, wo du uns finden kannst. Falls du Englisch sprichst und eine andere Sprache muttersprachlich-fließend beherrschst, würden wir es sehr zu schätzen wissen, wenn du ein Teil unseres Teams wirst und uns zur Hand gehst.
Update Nr. 1
Wie man einen Beitrag leistet
Alex Pearson
Partner
20. September 2022
Dieses Posting ist eine Erweiterung des Belohnungsabschnitts (ungefähr am Beginn des dritten Drittels der Kampagnen-Startseite). Hier versorgen wir dich mit detaillierter Information zu Beiträgen, Add-ons und Währungen.
Wie man einen Beitrag leistet
Wenn du neu bei Kickstarter bist, sieh dir die Rubrik „Über Kickstarter“ weiter unten an. 👇
Belohnungspakete und Add-ons
Du kannst deinen Beitrag jederzeit vergrößern. Nutze dazu das Menü auf der rechten Seite der Kampagnen-Startseite. Wenn du das Paket „Förderer“ aufwertest, kannst du Add-ons freischalten.
Bestellungen sind auf zehn Exemplare pro Add-on begrenzt. Wenn du etwa das Paket „Magier“ ausgewählt hast, kannst du ein Artbook, zwei exklusive Glastassen und zehn zusätzliche exklusive T-Shirts hinzufügen.
Die Belohnung Exklusive physische Ausgabe von Mandragora (PC oder Konsole) umfasst ein Disc-Exemplar des Spiels für die Plattform deiner Wahl. Du erhältst es in einer exklusiven Kickstarter-Unterstützer-Box, die normalen Kunden im Handel nicht zur Verfügung steht.
Umfang und Details der physischen Belohnungen, etwa Artbook und Statue, sind noch nicht endgültig festgelegt. Wir möchten dir qualitativ hochwertige, gehaltvolle Objekte bieten können. Da dies allerdings unsere erste Crowdfunding-Kampagne ist, müssen wir uns erst ein wenig orientieren.
Wir planen, Glastassen miteinzubeziehen. Wir bevorzugen Glas gegenüber anderen Materialien, da qualitativ hochwertige Glastassen nicht leicht zerkratzen oder einen metallischen Geschmack haben. Da wir keine Freunde winziger Teegläser sind, die man zehnmal pro Tag befüllen muss, kannst du mit einer größeren, bequemeren Variante rechnen. Details werden demnächst bekanntgegeben.
Währungen
Als „Projektgründer“ auf Kickstarter können wir Preise in US-Dollar konfigurieren, weshalb du auf unseren Kampagnenseiten meistens $-Preise angezeigt bekommst. Abgesehen davon bietet Kickstarter.com jedoch eine Vielzahl an unterstützten Währungen an, die du in der Fußzeile der Website ansehen kannst. Wie? Sieh dir Schritt 2 im folgenden Abschnitt „Schritt-für-Schritt-Leitfaden für Beiträge“ an.
Für Währungen, die von Kickstarter.com unterstützt werden, haben wir die entsprechenden Konvertierungen in den Text unserer übersetzten Kampagnenseiten miteinbezogen. Sie dienen dazu, dein Besuchserlebnis auf der Website zu verbessern – bedenke jedoch, dass die tatsächlich von Kickstarter berechneten Summen geringfügig davon abweichen können.
Zustellung
Auf Kickstarter werden dir Zustellungsgebühren angezeigt, sobald du einen Beitrag leistest oder ein Add-on auswählst. Du musst lediglich dein Heimatland angeben, woraufhin Kickstarter dir auf der nächsten Seite den exakten Betrag anzeigt, mit dem dein angegebenes Zahlungsmittel nach dem erfolgreichen Ende unserer Kampagne belastet wird.
In diesen schwierigen Zeiten der enormen Inflation können sich die Zustellungsgebühren bis zum Zeitpunkt des Versands mitunter stark verändern. Dies ist eine finanzielle Last, die jedoch allein von uns und nicht von dir als Unterstützer getragen wird.
Wir arbeiten derzeit noch die Logistikdetails mit unserem Abwicklungspartner RobaRoba aus. Unser Ziel ist es, dir die benutzerfreundlichste Zustellung bieten zu können. Sollte es dennoch zu Problemen kommen, wird sich der Kundendienst von RobaRoba um deine Anfragen kümmern.
Wir werden dich nach der Kampagne um deine Zustelladresse bitten, sofern sie erfolgreich abgeschlossen wird.
Schritt-für-Schritt-Leitfaden für Beiträge
Danke, dass du unsere Kickstarter-Kampagne unterstützen möchtest! Wir arbeiten derzeit an einem kleinen Spickzettel, der dir beim Leisten von Beiträgen weiterhilft. Wir werden ihn demnächst hier veröffentlichen, bleib also dran.
Danke, dass du unsere Kickstarter-Kampagne unterstützen möchtest! Wir haben diesen kurzen Leitfaden erstellt, um dir dabei zu helfen. Keine Sorge, es dauert nur ein paar Minuten. Wir empfehlen dir, diesen Leitfaden auf deinem Handy zu öffnen, während du die angeführten Schritte auf deinem Laptop oder PC nebenbei durchführst.
In den Menüs von Kickstarter werden bestimmte Sprachen und Währungen unterstützt. Du kannst sie manuell wechseln:
Sieh dir den unteren Screenshot an. Suche diese beiden Drop-Down-Menüs ganz unten auf der Webseite kickstarter.com, um deine bevorzugte Sprache und Währung einzustellen.
Falls deine eigene Währung nicht aufscheint, kannst du dennoch einen Beitrag leisten – deine Bank wird den Betrag in US-Dollar konvertieren.
Falls deine Sprache nicht aufscheint, kannst du die integrierte Übersetzungssoftware deines Browsers nutzen (Chrome und Safari etwa bieten diese Option standardmäßig an) oder eine Übersetzungserweiterung für deinen Webbrowser herunterladen, um Kickstarter.com direkt am Bildschirm zu übersetzen. Sei unbesorgt, falls du keine Browsererweiterung benutzen willst oder kannst – befolge einfach die unten angeführten Schritte.
Sorge dafür, dass du mit deinem Kickstarter-Konto angemeldet bist. Falls du noch keines besitzt und deine bevorzugte Sprache in Schritt 1 gefunden hast oder eine Übersetzungserweiterung in deinem Webbrowser nutzt, kannst du dich hier anmelden: kickstarter.com/signup
Ansonsten kannst du dir den Screenshot weiter unten ansehen. Das ist die Konto-Erstellungsseite.
Du musst nur diese Webseite unter kickstarter.com/signup besuchen, deine Informationen eingeben, auf die grüne Schaltfläche klicken, auf die Bestätigungsmail von Kickstarter warten und anschließend auf die Schaltfläche in der E-Mail klicken (sie ist normalerweise blau oder grün und trägt die Aufschrift Complete verification).
Rufe jetzt die originale, englischsprachige Projektseite von Mandragora auf. Du findest sie unter: kickstarter.com/projects/primalgs/mandragora/
Dort kannst du dich auf drei verschiedene Arten für ein Belohnungspaket entscheiden:
Klicke auf die grüne Schaltfläche oben rechts.
Wenn du auf der Seite nach unten scrollst, bleibt die grüne Schaltfläche stets ganz oben auf der Seite verankert.
Scrolle die Seite nach unten und wähle aus einer Liste auf der rechten Seite dein gewünschtes Belohnungspaket.
Wenn die von dir ausgewählten Belohnungen zugestellt werden müssen, musst du dein Land aus dem Drop-Down-Menü auswählen. Klicke anschließend auf die grüne Schaltfläche.
Auf der nächsten Seite kannst du das gewünschte Belohnungspaket auswählen und falls nötig wechseln. Benutze dazu die Bearbeiten-Schaltfläche auf der rechten Seite.
Danach kannst du aus verschiedenen Add-ons wählen. Klicke auf die grünen Schaltflächen neben ihnen, um sie in deinen Beitrag einzubeziehen.
Überprüfe zum Abschluss erneut deine Beitragsdetails, darunter auch dein gewähltes Paket und etwaige Add-ons. Klicke anschließend auf die Schaltfläche am unteren Ende der Seite:
Auf der nächsten Seite musst du deine Zahlungsdetails bekanntgeben und mit einem Kreuz dein Einverständnis dazu geben, dass Belohnungen nicht garantiert sind. Klicke anschließend auf die Schaltfläche und du bist fertig!
Du solltest demnächst eine Bestätigungsmail erhalten. Dein Zahlungsmittel wird zu diesem Zeitpunkt noch nicht belastet – erst, nachdem die Kampagne erfolgreich beendet wurde.
Wenn du keine Bestätigungs-Mail erhalten hast (Betreff: „You just backed Mandragora“), musst du zuerst sicherstellen, dass sie nicht in deinem Spam-Ordner gelandet ist. Ist sie dort nicht zu finden, war dein Beitrag höchstwahrscheinlich nicht erfolgreich, versuche es also bitte erneut. Wenn das Problem weiterhin bestehen sollte, kannst du dich an den Discord-Server von Mandragora wenden, im linken Menü auf # 💬│general klicken und um Hilfe bitten. Die Community ist äußerst hilfsbereit und auch unser Entwicklerteam ist stets bemüht, alle Nachrichten zu lesen.
Über Kickstarter
Kickstarter ist die weltgrößte Plattform für „Crowdfunding“.
Crowdfunding bedeutet, dass „Gründer“ mit großen Träumen ihre Projekte „Unterstützern“ präsentieren, die sich als Community organisieren und Projekte, die ihnen gefallen, durch „Funding“, also finanzielle Zuwendungen, fördern und den Gründern Feedback zum Entwicklungsprozess ihrer Projekte geben. Dieser Prozess wird „Crowdfunding-Kampagne“ oder einfach nur „Kampagne“ genannt.
Der Projektgründer (in diesem Fall unser Entwicklerteam) präsentiert ein Projekt (wie Mandragora) auf der Projektseite, dazu die Dauer der Kampagne (in unserem Fall 35 Tage) und die „Ziele“, die der Gründer mithilfe der Kampagne erreichen möchte.
Zu den Zielen gehört auch ein „Finanzierungsziel“ – jene Summe, die sich der Gründer von den Unterstützern insgesamt erhofft, damit die Kampagne für das Projekt als erfolgreich gilt. Das Finanzierungsziel ist oben rechts auf jeder Projektseite zu sehen. Alle Unterstützer können einen beliebig hohen „Beitrag“ leisten, um das Projekt und den Projektgründer zu unterstützen.
Kickstarter-Kampagnen beruhen auf dem Prinzip Alles oder nichts: alle finanziellen Transaktionen finden nur dann statt, wenn das Finanzierungsziel erreicht wird. Wird es nicht erreicht, werden die Kreditkarten der Unterstützer nicht belastet und der Gründer erhält kein Geld.
Zu den Zielen gehört auch ein „Hauptziel“, das normalerweise dem Abschluss (oder in manchen Fällen der Erweiterung, so wie bei Mandragora) des Projekts gleichkommt und mit den Mitteln der Unterstützer finanziert wird.
Mögliche weitere Ziele sind, nomen est omen, die so genannten„Erweiterten Ziele“, die normalerweise zusätzliche Funktionen oder Inhalte betreffen, die der Gründer als Teil des Projekts ergänzen möchte, sofern die Beiträge der Unterstützer das Finanzierungsziel übertreffen.
Im Gegenzug für die großzügige Unterstützung der Projekte bieten die Gründer ihren Unterstützern „Belohnungen“. Diese sind entweder physische oder digitale Objekte, die der Gründer den Unterstützern zukommen lässt, sofern das Projekt abgeschlossen wird.
Wenn Unterstützer einen Beitrag zum Projekt leisten möchten, können sie dazu eines der „Belohnungspakete“ wählen. Diese Pakete beinhalten gesammelte Belohnungen, die der Gründer den Unterstützern im Gegenzug für verschiedene Beitragshöhen zukommen lässt. Belohnungspakete sind im rechtsseitigen Menü jeder Kampagnenseite auf Kickstarter zu sehen.
Unterstützer können auch aus einer Reihe von „Add-ons“ wählen – individuelle Belohnungen, um die ihr jeweiliges Belohnungspaket erweitert werden kann.
Wenn die Kampagne Erfolg hat, dauert es möglicherweise mehrere Monate oder ein Jahr, bis die Gründer ihr Projekt mithilfe des Feedbacks und der finanziellen Mittel der Unterstützer fertiggestellt haben, den Unterstützern Belohnungen zukommen lassen und das Produkt für zukünftige Kunden kommerziell veröffentlichen.
Du hast weitere Fragen?
Bitte sieh dir in den FAQ die Fragen an, die mit „Belohnungen“ markiert sind.
Du bist dir noch immer in einigen Dingen unsicher? Schau mal auf der Kommentarseite vorbei und stell eine Frage. Wir lesen alle dort geposteten Beiträge und versuchen, sämtliche Fragen zu beantworten.
Projektstart
20. September 2022